pedro
1,000+ Views

Real Madrid 3 - Galatasaray 0 - Champions League 2013 - gol # 2

Parece q el Real ya va a las semifinales de los Champions. Para los otros goles ve a estas cartas: 1) http://www.vingle.net/posts/124595 2) http://www.vingle.net/posts/124597
Comment
Suggested
Recent
Cards you may also be interested in
Wettquoten – Arten und Berechnungen
Wenn Sie auf ein Sportspiel zwischen den Teams A und B wetten möchten, möchten Sie zunächst wissen, wie viel Sie gewinnen würden, wenn Sie das Ergebnis richtig vorhersagen würden. Tatsächlich zeigt Ihnen der Buchmacher als Erstes die Quoten, denn sie sind genau das – Zahlen, die Ihnen sagen, wie viel Sie gewinnen, wenn Sie die Wette gewinnen. Obwohl sie alle den gleichen Betrag haben, werden Sie bei verschiedenen Sportpokes keine einheitliche Zahl finden, da jeder eine bestimmte Methode zur Angabe der Quoten anwendet. Dieser Artikel beschreibt die verschiedenen Arten von Wettquotenspezifikationen und wie Sie die jeweils zu erwartenden Gewinne berechnen. Überprüfen Sie auch: EM 2021 Wetten Es gibt drei verschiedene Arten von Quotenspezifikationen: Dezimalquoten, auch als europäische Quoten bekannt, fraktionierte Quoten, auch als britische Quoten bekannt, und amerikanische Quoten . Vielleicht wegen ihrer korrekten Darstellung der Situation werden die Dezimalformen als die Standardspezifikationsmethode angesehen. Der Zweck der Quotenspezifikation, in welcher Form auch immer, besteht darin, den Geldbetrag, den ein Wetter setzt, mit dem Betrag in Beziehung zu setzen, den er/sie gewinnt. Dazu muss man mit drei Terminologien vertraut sein: Einsätze, Gewinne und Auszahlungen. Einsätze sind der eingesetzte Geldbetrag, Gewinne sind der bei einer Wette gewonnene Betrag und Auszahlungenist der Gesamtbetrag, der gezahlt wird, wenn eine Wette gewonnen wird. Auszahlungen sind natürlich Gewinne plus Einsätze. Obwohl diese Terminologien trivial erscheinen mögen, sind sie Herz und Seele der Quotenberechnungen. Außerdem ist es wichtig, drei weitere Terminologien bezüglich der Stärke der Teams in einem Spiel zu kennen; sie sind Evens, Odds-on und Odds- Against. Evens sind, wenn die beiden Teilnehmer gleich stark sind und es daher keinen Favoriten oder Außenseiter gibt; Sie setzen 1 $, um 1 $ zu gewinnen, wenn keine Provisionen beteiligt sind. Odds-on ist die Quote des Favoriten und in diesem Fall sind die Gewinne geringer als die Einsätze. Quoten-gegen ist die des Underdogs, bei der die Gewinne normalerweise höher sind als die Einsätze. Im häufigsten Fall von Sportwetten auf ein Spiel zwischen zwei konkurrierenden Wettkämpfern (gerade Quoten) betragen die beiden zugewiesenen Quoten beispielsweise 1,90 in Dezimalquoten, 9/10 in Bruchteilen und -111 in amerikanischen Quoten, alles von was dasselbe bedeutet: "Einen Dollar wetten, um 90 Cent zu gewinnen". In der Tat, wenn keine Provision involviert wäre oder wenn die Wetten nur zwischen Freunden getätigt wurden, diese Quoten wären für die drei Arten von Quoten 2,0, 1/1 bzw. 100 gewesen; sie bedeuten "einen Dollar wetten, um einen Dollar zu gewinnen". Dezimalquoten (europäisch) Dies sind einfach Faktoren, die angeben, wie oft der Einsatz ausbezahlt wird. Zum Beispiel bedeutet eine Quote von 2,50, dass die Auszahlung das Zweieinhalbfache des Einsatzes beträgt, oder für jeden eingesetzten Dollar beträgt die Auszahlung 2,50 $. Auszahlung = Einsatz * Dezimalquote Gewinn = Einsatz * (Dezimalquote - 1) Bruchquoten (UK) Die Bruchzahlen hier bedeuten, dass ein Einsatz in Höhe des Nenners zu einem Gewinn in Höhe des Zählers führt. Zum Beispiel bedeutet eine Quote von 10/11, dass 10 Einheiten mit einem Einsatz von 11 Einheiten gewonnen werden, oder für jede 11€ Wette beträgt der Gewinn 10€. Gewinn = Einsatz * Bruchquote Auszahlung = Einsatz * (Fraktionsquoten + 1) Amerikanische Quoten (US) Amerikanische Quoten werden durch Zahlen angegeben, die immer größer oder gleich 100 sind, denen ein '+' oder '-' vorangestellt ist. Diese Zeichen sind keine mathematischen Zeichen; Sie sind einfach Symbole, die darauf hinweisen, ob Ihre Gewinne höher oder niedriger sind als Ihre Einsätze. Das positive Vorzeichen wird verwendet, um einen Außenseiter anzuzeigen, bei dem die Gewinne höher sind als die Einsätze, oder dass es sich um eine Wette mit Quoten gegen Wetten handelt; und das negative Vorzeichen steht für Favoriten- oder Quoten-Wetten. Diese beiden Quoten haben völlig unterschiedliche Definitionen und verwenden daher Berechnungen, die nicht miteinander verbunden sind. Negative Quoten geben an, wie viel Sie setzen müssen, um 100 $ zu gewinnen. Eine Quote von -110 bedeutet zum Beispiel, dass der Einsatz 110€ betragen muss, um 100€ zu gewinnen. Gewinn = Einsatz * 100/negative amerikanische Quoten Auszahlung = Einsatz * (100/negative amerikanische Quoten + 1) Positive Quoten geben an, wie hoch der Gewinn sein wird, wenn 100 $ gesetzt werden. Zum Beispiel bedeutet eine Quote von +110, dass 110 $ gewonnen werden, wenn 100 $ gesetzt werden. Gewinn = Einsatz * positive amerikanische Quoten/100 Auszahlung = Einsatz * (positive amerikanische Quoten/100 + 1) Einige herausragende Merkmale dieser Quoten. Dezimalquoten sind immer größer als 1,0, da '1' den Einsatz darstellt. Amerikanische Quoten sind immer größer oder gleich 100 (denken Sie daran, dass + und - nur Symbole und keine mathematischen Zeichen sind). Bruchquoten und amerikanische Quoten weisen auf Gewinne hin, während dezimale Quoten auf Auszahlungen hinweisen. Das könnte Sie auch interessieren: EM 2021 Wettquoten Gerade Quoten in Bezug auf eine faire Wette sind, wenn Sie genau den Betrag Ihres Einsatzes gewinnen. Geraden werden also dezimal durch 2,0, in gebrochenen Quoten durch 1/1 und in US-Quoten durch 100 dargestellt (-100 und +100 sind gleich). Bei Odds-on, d. h. wenn die Gewinne geringer sind als die Einsätze, was normalerweise bei einem Favoritenteam der Fall ist, liegen die Dezimalquoten zwischen 1,0 und 2,0. Bei Bruchquoten werden sie dadurch identifiziert, dass der Zähler (Gewinn) kleiner als der Nenner (der Einsatz) ist, und bei US-Quoten sind es die negativen Quoten. Im Falle von Odds-Agons, d. h. wenn die Gewinne größer sind als die Einsätze, was normalerweise bei einem Underdog-Team der Fall ist, ist die Dezimalquote größer als 2,0, der Zähler ist größer als der Nenner bei Bruchquoten, und sie sind die positiven Quoten in US-Quoten.
Ronaldo and the Syrian Refugee Boy
Remember that time when a Hungarian journalist intentionally tripped a Syrian refugee carrying his son? Well, the story of Osama Alabed Almohse (the father in the picture) and his youngest son, Ziad, immediately became international news and word spread that Almohse was a soccer coach in Syria. He was then offered a teaching job at CENAFE which is a Spanish school that trains coaches. And it didn't stop there. Last Thursday, Real Madrid president, Florentine Perez, invited Almohse, and his two sons, Mohammad and Ziad, to Santiago Bernabeu Stadium, the home and heart of Real Madrid. But something even greater happened over the weekend during a match between Real Madrid and Granada. Ziad got to walk onto the field of Santiago Bernabeu with his hero and the sport's most recognizable star, Cristiano Ronaldo. Also, Ronaldo and his teammates wore T-shirts that showed their support for all the refugees that have fled Syria. And Real Madrid said the club plans on donating 1 million euros toward the humanitarian cause and help out the Syrian refugees. The club plans on helping Almohse attain refugee status in Spain, but he'll have to first learn how to speak Spanish. Hopefully they can start a new life in Spain and never have to go through the terrible experience they had a few weeks ago. Source: Cristiano Ronaldo Brings Syrian Refugee Boy Onto Soccer Field Also, everyone needs to check out this amazing card by @LizArnone! Syrians Need Our Help And Why The World Needs To Do More.